Barrierefreiheit 

Im LEGOLAND sollen und können alle Tolles erleben, es gibt jede Menge Möglichkeiten auch wenn Sie besondere Bedürfnisse haben.

 

Parken

Für Gäste mit einer Behinderung, die im Auto anreisen, stehen direkt gegenüber vom Eingang gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung. Parken Sie dort, und Sie erhalten bei der Information gegen Vorweisen Ihres Behindertenausweises kostenlos die für das Verlassen des Parkplatzes erforderliche Karte.

NB: Aufgrund begrenzter Kapazität empfiehlt es sich, möglichst früh zu kommen.

 

Begleitperson

Gäste mit einer Behinderung, die von einem Begleiter abhängig sind, können maximal einen Begleiter bei freiem Eintritt mitnehmen, vorausgesetzt die Person mit einer Behinderung kann beim Ticketkauf einen mit 'B' gekennzeichneten Schwerbehindertenausweis vorweisen.

 

Rollstühle 

Sie können gerne Ihren eigenen Rollstuhl ins LEGOLAND mitbringen.

 

LEGOLAND verfügt über eine begrenzte Anzahl Rollstühle zum Ausleihen. Wenden Sie sich bitte an unsere Kontrolleure am Eingang. Rollstühle können bis zu einem Monat vor dem Besuch reserviert werden. Wenden Sie sich bitte an das LEGOLAND Servicecenter info@LEGOLAND.dk

 

Der Park ist in jeder Hinsicht behindertenfreundlich. Alle Wege haben festen Belag.
Rollstuhlfahrer und maximal 3 Helfer können bei den Fahrattraktionen den Ausgang oder ggf. den Expresspass-Eingang benutzen, um das Personal zu bitten, ihnen eine möglichst kurze Wartezeit einzuräumen.
Alle Einschränkungen sind einzuhalten. Siehe Angaben zu den einzelnen Fahrattraktionen auf unserer Website, im Park-Guide und vor Ort bei den Fahrattraktionen.

 

Toiletten
Fast alle mit barrierefreien Toiletten und Wickelraum. Siehe Park-Guide oder Übersichtskarte an mehreren Stellen im Park.

 

Zeige-Rücksicht-Regelung im LEGOLAND

Nimm-Rücksicht-Regel

Menschen mit einer nicht offensichtlichen, versteckten Behinderung wie Angstzustände, Autismus oder ADHD bieten wir einen Nimm-Rücksicht-Ausweis an. Mit diesem Ausweis kommt man schneller in die Reihe und muss nicht so lange in der Warteschlange stehen.

Wenn Sie für einen Nimm-Rücksicht-Ausweis berechtigt sind, wenden Sie sich mit Ihrer Betreuungsperson an unsere Information. Dort ist ein Formular auszufüllen und dort erhalten Sie den Nimm-Rücksicht-Ausweis. Sie erhalten auch einen Stempel auf die Hand, den Sie gemeinsam mit dem Ausweis bei den Fahrattraktionen vorweisen müssen, damit Sie die Warteschlange überspringen können.

 

Das Formular können Sie auch hier downloaden, zu Hause ausfüllen und nach LEGOLAND mitbringen.

 

Bitte das Stroboskop-Licht in LEGO® Studios, The TEMPLE, Ghost - The Haunted House und LEGO® Star Wars™ X-wing Starfighter beachten.

Besuchern mit Nimm-Rücksicht-Ausweis wird normalerweise eine zusätzliche Fahrt angeboten. An Tagen mit großem Andrang wird dies jedoch in der Weise gehandhabt, dass man den Besucher bzw. seine Begleitpersonen bittet, für die zweite Fahrt nach etwa einer Stunde wiederzukommen.
Alle Einschränkungen sind einzuhalten. Siehe Angaben zu den einzelnen Fahrattraktionen auf unserer Website, im Park-Guide und vor Ort bei den Fahrattraktionen.

Bitte das Zeige-Rücksicht-Abzeichen in der Information vor dem Verlassen des Parks abliefern.