LEGOLAND verwendet Cookies um Website-Besuche zu analysieren und die Benutzerfreundlichkeit zu steigern, u.a. um euch den bestmöglichen Service auf LEGOLAND.dk zu bieten. Wir verwenden auch Cookies für zielgerichtete Vermarktung. Durch die Nutzung dieser Website erklärt ihr euch mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhaltet ihr hier

Zeige-Rücksicht

Zeige-Rücksicht-Regelung im LEGOLAND

Der Schulpreis gilt auch für Schüler mit besonderen Bedürfnissen

Zeige-Rücksicht-Regelung im LEGOLAND
Menschen mit einer nicht offensichtlichen, versteckten Behinderung wie Angstzustände, Autismus oder ADHD bieten wir ein Nimm-Rücksicht-Armband an. Mit diesem Ausweis kommt man schneller in die Reihe und muss nicht so lange in der Warteschlange stehen.

Wenn Sie für ein Nimm-Rücksicht-Armband berechtigt sind, wenden Sie sich am Besuchstag mit Ihrer Betreuungsperson an unsere Information im LEGOLAND Park und dort füllen Sie bitte ein Formular aus und erhalten dann das Nimm-Rücksicht-Armband. Das Armband müssen Sie bei den Fahrattraktionen vorweisen, damit Sie die Warteschlange überspringen können. Das Formular können Sie auch hier downloaden,vor Ihrem Besuch ausfüllen und nach LEGOLAND mitbringen.

Gäste mit einer Behinderung, die Nimm-Rücksicht-Armband tragen, müssen immer bei Ihren Betreuungspersonen ins Fahrattraktionen begleiten werden.

Bitte das Stroboskop-Licht in LEGO® Studios, THE TEMPLE, Ghost – The Haunted House, LEGO® NINJAGO® The Ride und Lloyds Laser Maze beachten.